Was ist eigentlich Ayurveda?



Die Natur mit ihren fünf Elementen stellt die Grundlage des Ayurveda dar, nämlich Luft, Raum, Feuer, Wasser und Erde.

Daraus werden die drei Bioenergien die sogenannten "doshas" abgeleitet:

Vata (Luft & Raum), Pitta (Feuer & Wasser) und Kapha (Erde & Wasser). Eine Disbalance (Krankheit) eines oder mehrerer doshas geht mit einer Vermehrung oder Verringerung dieser einher. Alle Lebewesen und Vorgänge können anhand der doshas eingeteilt werden. Die Konstitution eines Menschen wird bereits zum Zeitpunkt der Zeugung festgelegt. Es ergibt sich eine individuelle, persönliche Mischung der drei doshas die zeitlebens unveränderlich ist, die sogenannte "prakruti". Die Disbalance, also das Abweichen von seinem Naturelle, wird als "vikruti" bezeichnet. Die erfolgreiche, ganzheitliche Ayurveda Therapie bezieht immer sowohl die prakruti als auch die vikruti mit in den Behandlungsverlauf ein. Die Therapie zielt unter anderem auch auf das Aktivieren der Selbstheilungskräfte ab.

25 Ansichten

+4915236309928

Marienburger Str. 8, 10405 Berlin, Germany

©2020 by Ayurveda Kalari Berlin